Aufrufe
vor 11 Monaten

Baden-Württemberg

  • Text
  • Milliarden
  • Gesamtleistung
  • Wohneinheiten
  • Biogasanlagen
  • Pflegeheime
  • Wohnungsunternehmen
  • Privatkunden
  • Kundeneinlagen
  • Kommunalkunden
  • Megawatt
DKB1221

Unsere Geschäftskunden

Unsere Geschäftskunden in Baden-Württemberg. Mannheim Heidelberg Karlsruhe Heilbronn Pforzheim Stuttgart Reutlingen Ulm Freiburg Friedrichshafen 500 Gesundheit und Pflege 180 Energie und Versorgung 140 Landwirtschaft und Ernährung 220 Kommunen, Bildung und Forschung 720 Wohnungswirtschaft Anzahl Kunden nach Branchen.

Windpark mit breiter Stadtwerke-Partizipation. Seit Ende 2015 produzieren die 4 neu errichteten Windenergieanlagen der Stadtwerke Tübingen GmbH und der KommunalPartner Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG umweltfreundlichen Windstrom im Ostalbkreis. Durch eine besondere Gesellschafterkonstellation partizipieren 6 Stadtwerke an der Gesamtleistung von 9,6 MW. Die DKB hat die strukturierte Projektfinanzierung übernommen. Investitionsvolumen 19 Mio. EUR © Stadtwerke Tübingen/Marquardt Vom Gefängnis zur modernen Bildungsstätte. Nach knapp 2-jähriger Sanierung wurde das ehemalige Gefängnis in Schwäbisch Hall im September 2011 als Haus der Bildung neu eröffnet. Der Umbau des größten Gebäudes der Altstadt wurde im Rahmen einer Öffentlich-Öffentlichen-Partnerschaft zwischen der Stadt und der GWG Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft Schwäbisch Hall GmbH realisiert. Die DKB ist an der langfristigen Finanzierung beteiligt. Investitionsvolumen 9,5 Mio. EUR Wachstum mit sozialer Verantwortung. Durch den Ankauf eines Wohnungsportfolios in Göppingen hat die FLÜWO Bauen Wohnen eG Mitte 2015 ihren Wohnungsbestand in der Region erweitert. Verbunden mit dem Erwerb der 137 Mietwohnungen an 7 Standorten ist das Ziel, die sozial orientierte Wohnraumversorgung weiterhin zu sichern. Die DKB stellt die langfristige Kaufpreisfinanzierung zur Verfügung und begleitet die Genossenschaft bei weiteren Vorhaben. Investitionsvolumen 8,4 Mio. EUR Schule und mehr, Bildung im Schwarzwald. Nach 15-monatiger Bauzeit konnte die Freie Evangelische Schule Lahr e.V. im März 2015 ihren Grund schulbau auf dem neuen Schulcampus einweihen. Finanziert durch die DKB finden in den freundlichen Klassenzimmern insgesamt 288 Schüler der Grundschule und der Sekundar-Orientierungsstufe Platz. Auch für Schüler der weiterführenden Klassen bietet die Schule in freier Trägerschaft breite Bildungsmöglichkeiten. Investitionsvolumen 4,9 Mio. EUR 2.790 Geschäftskunden, 325.000 Privatkunden, 1,8 Milliarden Euro Kredite, 3,4 Milliarden Euro Kundeneinlagen, 100 Wohnungsunternehmen mit 220.000 Wohneinheiten, 140 Kommunalkunden, 80 Photovoltaik-, Wind- und Biogasanlagen mit 145 Megawatt Gesamtleistung, 40 Ver- und Entsorgungsunternehmen, 20 Krankenhäuser und Pflegeheime mit 6.200 Plätzen, 520 Immobilienverwalter